Inhaltsverzeichnis
PersBackup

Personal Backup Version 6.0

© 2001 − 2019, Dr. Jürgen Rathlev

Verknüpfung

Verknüpfung Verknüpfung auf dem Desktop anlegen

Zum schnellen Starten von Backups kann auf dem Desktop eine Verknüpfung angelegt werden. Je nachdem, von wo der Dialog geöffnet wird, können damit ein einzelner oder auch mehrere Aufträge eingetragen werden:

Nur ein Auftrag ausgewählt: Ist nur ein einzelner Backup-Auftrag ausgewählt (Abb. rechts oben), wird der vollständige Pfad im Feld Auszuführende Aufträge angezeigt. Außerdem gibt es die zusätzliche Option, diesen durch einen automatischen Auftrag zu ersetzen (siehe unten).

Mehrere Aufträge ausgewählt: Wurden mehrere Backup-Aufträge ausgewählt (Abb. rechts unten), wird im Feld Auszuführende Aufträge der Übersichtlichkeit halber nur ein entsprechender Hinweis angezeigt. Geht man mit der Maus über dieses Feld, wird eine Liste aller ausgewählten Backup-Aufträge eingeblendet. Außerdem gibt es hier die zusätzliche Option, die Datensicherungen nicht nacheinander, sonder parallel zu starten.

Weitere Einstellmöglichkeiten: Der Name der Verknüpfung und die Beschreibung können vom Benutzer individuell festgelegt werden. Außerdem kann eingestellt werden, wie sich die Statusanzeige verhalten soll und ob eine nachfolgende Aktion (siehe auch) veranlasst werden soll. Durch Abwahl der Option Benutzer kann Aktion ändern kann verhindert werden, dass diese während der Datensicherung vom Benutzer umgestellt wird. Außerdem ist es möglich, festzulegen, dass das Backup über die Windows-Benutzerkontensteuerung als Administrator gestartet wird (z.B. um Volumen-Schattenkopien nutzen zu können).

Aktion nach Backup


Aktionsbehandlung bei Fehlern

Wenn eine der o.g. Aktionen für die Ausführung im Anschluss an das Backup ausgewählt wurde, kann durch Klick auf die Schaltfläche Aktionsbehandlung bei Fehlern, eingestellt werden, dass diese Aktion bei bestimmten Fehlern während des Backups nicht ausgeführt werden soll. Der Dialog (siehe rechts) ermöglicht es auszuwählen, bei welchen Fehlern dies geschehen soll.

Statusanzeige

Hier kann ausgewählt werden, ob während des Backups eine Fortschrittsanzeige auf dem Bildschirm erfolgen soll, und wie das Statusfenster nach dem Backup angezeigt werden soll (siehe dazu auch).

Weitere Optionen

Verknüpfung auf einen automatischen Auftrag

Nach Öffnen des Dialogs klickt man auf die kleine Schaltfläche oben rechts, um eine Liste der konfigurierten automatischen Aufträge anzuzeigen. Man wählt den Auftrag aus, den man mit der Desktop-Verknüpfung starten möchte. Die Einstellung der nachfolgenden Aktion geschieht, wie oben beschrieben. Es ist in diesem Fall allerdings nicht möglich, die ausgewählte Aktion noch während des Backups zu ändern. Wurde für den ausgewählten automatischen Auftrag ein Wechselplan eingestellt, wird dieser dem aktuellen Datum entsprechend angewendet.
Beispiel: Auf diese Weise kann ein Backup mit Wechselplan und anschließendem Stand-by realisiert werden. Der Benutzer klickt dann einfach auf die so angelegte Desktop-Verknüpfung.

Verwendung der Verknüpfung

Durch Doppelklick auf das so angelegte Desktop-Symbol kann jederzeit ein Backup gestartet werden und optional anschließend der Computer z.B. in den Ruhezustand versetzt werden.
Wenn mit einer Desktop-Verknüpfung mehrere Backup-Aufträge gestartet werden sollen, kann dies über das Aktions-Menü eingerichtet werden.



J. Rathlev, D-24222 Schwentinental, September 2019